All content © LEBEN AM LIMIT!

Beca MontPhoto WWF grant winner 2016

Das vergangene Wochenende war für LEBEN AM LIMIT ein besonderes. Warum? – Unser Team, bestehend aus Marc, Christine und Robert war dabei beim 20. internationalen MontPhoto Naturfestival in Lloret de Mar, Spanien.

Und was uns besonders freut und ehrt: Unser Braunbären-Projekt, das sich mit dem möglichen Zusammenleben von Bär und Mensch in Mitteleuropa beschäftigt, wurde im Rahmen des Festivals mit dem Beca MontPhoto WWF Förderpreis ausgezeichnet!

Vielen Dank an das gesamte MontPhoto Team und WWF Spanien! Danke vor allem auch an Paco Membrives und Monica Busquets sowie an alle Vortragenden und an alle, die zu diesem großartigen Festival beigetragen haben, es zudem gemacht haben, was es ist: Eine Feier für die Natur. Danke für Euren Einsatz und die tolle Stimmung! Eure hingebungsvolle Arbeit ist für uns eine große Inspiration. Wir werden unsere Arbeit am Bärenprojekt  fortsetzen and freuen uns jetzt bereits auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, beim 21. MontPhoto Festival, bei dem wir dann erstmals unser gesamtes Projekt vorstellen!

——————————————————

What an inspiring weekend! The team of LIVING ON THE EDGE – Marc Graf, Christine Sonvilla and Robert Haasmann – has just returned from the 20th MontPhoto – Festival internacional de fotografía de naturaleza in Lloret de Mar, Spain.

We are deeply honoured that our LIVING ON THE EDGE project, which currently has a focus on brown bears in Central Europe and on how humans and big predators can coexist was awarded with the Beca MontPhoto WWF grant.

Thanks so much to the whole MontPhoto team and WWF Spain! Special thanks to Paco Membrives and Monica Busquets, to all the presenters and contributors of this year’s event. All of you made this festival what it was: A celebration for nature. Thanks for your efforts and great spirit! Your dedicated work is a huge inspiration for us and our conservation aspirations. We’ll be continuing our work and look forward to seeing you again and presenting our project next year at the 21st MontPhoto Festival.

Comments are closed.