All content © LEBEN AM LIMIT!

Fotoausstellung & Lichtbildgipfel Gewinner

Nach wie vor gibt es die Braunbären in großformatigen Drucken von 2 Meter Länge in Admont, im Gesäuse zu sehen. Sogar noch länger als geplant. Bis  Ende Mai könnt ihr euch die Ausstellung noch ansehen! Wo? In der Eichelau, gleich gegenüber vom Volkshaus und dem Hotel Spirodom. Mit dem frischen Grün, das jetzt rings um unsere Bären rankt, wirkt es wirklich fast so, als würde man ihnen tatsächlich begegnen ;) Schaut vorbei!
Und merkt euch gleich Ende April 2019 vor. Warum? Leben am Limit hat beim diesjährigen Lichtbildgipfel in Admont den Bewerb der Kurvorträge gewonnen und darf deshalb im kommenden Jahr wieder ins Gesäuse reisen, um noch mehr Bärengeschichten zu erzählen. Also, gleich einplanen!


Our brown bear exhibit in Admont / Austria can still be seen until end of May, so make sure to hop over and have a look at the large format prints that fit perfectly into the surrounding vegetation. It looks a little bit as though you'd be coming across a bear for real. ;) Check it out!
Also we are happy to announce that Leben am Limit / Living on the edge has won this year's Lichtbildgipfel presentation contest and is invited to come back to Admont next year to present even more bear stories. So if you can make sure to plan accordingly and be in Admont end of April 2019.

Unsere Braunbären fügen sich perfekt in die umliegende Vegetation ein.


Our brown bears blend perfectly with the surrounding vegetation.

Alle Referenten auf einen Blick. Andreas Hollinger vom Nationalpark Gesäuse, der durch den Abend führte, Marlies Czerny, Andreas Lattner, Alexander Müller, Alexander Maringer und Marc Graf und Christine Sonvilla (von links nach rechts).


All presenters united. Andreas Hollinger - the host of the evening - from Gesäuse national park, Marlies Czerny, Andreas Lattner, Alexander Müller, Alexander Maringer as well as Marc Graf and Christine Sonvilla (left to right).

Leave A Comment